• Background Image

    Pina Colada aus dem Thermomix®

    21. August 2016

21. August 2016

Pina Colada aus dem Thermomix®

Teile diesen Beitrag via:
Share on Facebook90Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

Die Pina Colada ist ein cremig süßer Cocktail aus den zutaten Rum, Ananassaft und Kokosmilch oder Kokosnusscreme. Diesen leckeren Cocktail kann man nicht nur in einer Bar genießen, sondern auch in relativ kurzer Zeit mit dem Thermomix® zu Hause herstellen.

Zutaten für 4 Personen

⦁ 4 Scheiben Ananas, entweder frisch oder aus der Dose
⦁ 150 Gramm Ananassaft
⦁ 150 Gramm Orangensaft (hier kann man wahlweise auch 300 Gramm Ananassaft nehmen)
⦁ 100 Gramm weißer Rum
⦁ 50   Gramm Kokossirup
⦁ 100 Gramm Sahne
⦁ 250 Gramm Eiswürfel

Das Rezept für die Pina Colada 

Als Erstes gibt man für diesen leckeren Cocktail die Ananas, den Saft, den Rum und den Kokossirup in den Mixbehälter des Thermomix®. Das Ganze wird dann auf Stufe 8 für 20 Sekunden püriert.
Anschließend gibt man die Sahne dazu, setzt den Schmetterling ein und schlägt alles zusammen für 30 Sekunden auf Stufe 4.
Jetzt wird der Schmetterling herausgenommen und die Eiswürfel in den Behälter des Thermomix® gegeben. Mit der Turbostufe wird das Eis für 5-10 Sekunden gecrasht.

Tipps zur Zubereitung

Wer bei seiner Pina Colada Kalorien sparen will, der kann statt der Sahne auch Milch verwenden. Hier sollte man aber doppelt soviel Milch wie Sahne nutzen.

Zur Dekoration der Pina Colada können Physalis, Minze oder auch Zitronenmelisse verwendet werden. Sehr hübsch sieht es auch aus, wenn man von der übrig gebliebenen Ananas Stücke an den Glasrand hängt.

Teile diesen Beitrag via:
Share on Facebook90Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on Google+0
0 Comments

Leave A Comment

Schreibe einen Kommentar