• Background Image

    Penette mit Käse-Walnuss-Sauce

    28. Februar 2017

28. Februar 2017

Penette mit Käse-Walnuss-Sauce

Teile diesen Beitrag via:
Share on Facebook5Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

Ein leckeres und gesundes Essen aus dem Thermomix® TM5®

Zutaten für die Sauce:

 

50 g Parmesan am Stück

150 g Zucchini

½ Bund Petersilie

2 Zweige Basilikum

1 Zwiebel

1 – 2 Knoblauchzehen

60 g Walnüsse

2 Esslöffel Butter

2 Esslöffel Olivenöl

Pfeffer, Salz

1 Messerspitze Muskatnuss

80 ml Nudelwasser

 

Für die Nudeln:

1 Liter Wasser

160 g Pennette

Salz

 

Zubereitung der Sauce:

 

Als Erstes wird der Parmesan in den Mixtopf gegeben und auf Stufe 8 für 4 Sekunden zerkleinert. Danach den fertigen Käse umfüllen.

Die geschälten Walnüsse in den Mixtopf geben und auf Stufe 6 für 3 Sekunden hacken. Die gehackten Nüsse in einer kleinen Pfanne ohne Fett kurz anrösten.

Die Zucchini werden anschließend geputzt und in grobe Stücke geschnitten. Die Kräuter werden gewaschen, gut trocken geschüttelt und abgezupft. Dieses dann in den Mixtopf und auf Stufe 7 für 3 Sekunden zerkleinern. Danach umfüllen.

Anschließend werden die Zwiebel und die Knoblauchzehen abgezogen und im Mixtopf auf Stufe 5 für 3 Sekunden zerkleinert. Das Ganze wird mit dem Spatel nach unten geschoben. Jetzt kommen die Butter und das Olivenöl dazu und die Würfel werden für 3 Minuten auf Stufe 1 Varoma gedünstet. Danach gibt man die Zucchini und die Kräuter dazu, würzt mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss und erhitzt das Ganze bei 100 Grad Stufe 1 für 3 Minuten. Im Anschluss daran gibt man den Käse und die Walnüsse dazu, rührt alles unter und füllt die Masse in einen separaten Topf zum Warmhalten. Der Mixtopf muss dann gesäubert werden.

Um die Nudeln zu kochen, gibt man das Wasser mit dem Salz in den Mixtopf und bringt es in ca. 7 Minuten auf Stufe 1 und 100 Grad zum Kochen. Kocht das Wasser, dann gibt man durch die Deckelöffnung des Mixtopfes die Nudeln und lässt diese bei 100 Grad und Linkslauf inklusive Sanftrührstufe für 10 – 12 Minuten garen. Der Messbecher darf dabei nicht aufgesetzt werden.

Sind die Nudeln gar, werden sie abgegossen. Das Kochwasser wird aufgefangen, da man 80 ml des Nudelwassers mit der Käse-Walnuss-Sauce mischen muss.

Die Nudeln werden auf einer vorgewärmten Servierplatte angerichtet. Anschließend wird die fertige Sauce darauf verteilt. Dekorieren kann man mit einigen ganzen geschälten Walnüssen und einigen Blättchen Basilikum. Danach das Gericht sofort servieren.

Tipp

 

Zu den Nudeln mit der Käse-Walnuss-Sauce passt hervorragend ein Radieschen Salat.

 

Teile diesen Beitrag via:
Share on Facebook5Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on Google+0
1 Comment
  • Nicole R., 10. April 2017 Antworten

    Habe es am Wochenende ausprobiert. Mein Mann fand es megalecker. Ich fand es auch lecker. Die Suace ist mir aber nicht ganz so gut gelungen wie gehofft. Ich versuche es zu Ostern nochmal :) Auf jeden Fall Danke für das leckere Rezept :)


Leave A Comment

Schreibe einen Kommentar