• Background Image

    News & Updates

    Reinigung

4. April 2016

Das selbst gemachte Reinigungsspray aus dem Thermomix®

Das Wunderreinigungsspray für deinen Haushalt

Der Frühling steht vor der Tür und somit auch bei vielen der große Frühjahrsputz. Um euch diesen zu erleichtern, haben wir für euch ein einzigartiges Rezept rausgesucht, mit dem ihr diesen Allzweckreiniger ganz bequem mit dem Thermomix herstellen könnt. Das tolle daran: Ihr könnte den Reiniger für nahezu alle Sachen verwenden. Sei es für die Schweibenwischanlage eures Autos, als Zusatz für den Geschirrspüler oder als WC-Reiniger. Außerdem eignet er sich auch sehr gut für starkverschmutzte Gegenstände, da Waschsoda und Eukalyptus eine starke fettentziehende Wirkung haben. Deswegen empfehlen wir euch beim putzen Handschuhe zu tragen. Probiert es einfach mal aus und teilt uns mit, für was ihr das Zauberspray alles gebraucht habt, wir sind gespannt. Und so stellt ihr das Zauberspray her:

Zutaten

3 gestr. EL Waschsoda, 240 g Wasser, 60 g Essigessenz, 60 g Spülmittel mit Citrus (es gehen auch andere, je nach Geschmack), 25 g Eukalyptus Öl, 1,5 Liter Wasser

Die Zubereitung

Als allererstes gebt ihr die Waschsoda und die 240 g Wasser in den Mixtopf und stellt den Thermomix auf Stufe 1 bei 100 Grad, bis das Gemisch kurz aufgekocht ist. Hierzu am besten den Thermomix Timer auf 10 Minuten einstellen. Nun könnt ihr das Essigessenz dazu geben, dabei wird euch auffallen, dass das Gemisch darauf reagieren wird. Das hält aber nur solange an, bis das Spülmittel dazu gegeben wird. Als nächstes gebt ihr das Spülmittel, das Eukalyptus Öl und die 1,5 Liter Wasser dazu, und verrührt es für 5 Minuten auf Stufe 4 (dabei könnt ihr den Rührschmetterling einsetzen).

Schon ist euer Zauberspray fertig. Ihr könnt es nun in Sprühflaschen abfüllen. Wenn ihr noch keinen Thermomix zur Verfügung habt, könnt ihr euch unter folgendem Link einfach einen mieten: www.rent-a-thermi.de/anfrage. Und jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim Putzen ;).